Die nächsten Live-Auftritte:

 

Sa, 22.06.24 -

um 20:00Uhr

Burlesque die Jubiläumsshow

 

im Theater rote Bühne

 

AUSVERKAUFT!!!

 

 

 

 

So, 23.06.24 -

um 18:00Uhr

Burlesque die Jubiläumsshow

 

im Theater rote Bühne

 

 

 

 

Sa, 26.10.24 -

um 20:00Uhr

Al Capone - Bösewicht wider Willen

 

im Theater rote Bühne

 

 

 

 

So, 27.10.24 -

um 18:00Uhr

Al Capone - Bösewicht wider Willen

 

im Theater rote Bühne

 

 

 



Al Capone - Bösewicht wider Willen - eine Gangsterrevue

Neue Produktion des Theaters rote Bühne!

Termine Herbst/Winter 24/25

 

Sa, 26.10.2024 um 20 Uhr

So, 27.10.2024 um 18 Uhr

Sa, 14.12.2024 um 20 Uhr

So, 15.12.2024 um 18 Uhr

Sa, 08.02.2025 um 20 Uhr

So, 09.02.2025 um 18 Uhr

 


Chicago 1929, Al Capone kehrt nach seinem ersten Gefängnisaufenthalt zurück in seinen Lieblingsclub „Green Mill“ in Chicago. Ein „Speakeasy“, denn es herrscht die Prohibition in ganz Amerika, welche dem organisierten Verbrechen ein immenses neues Geschäftsfeld eröffnete. Daneben besitzt Capone zahlreiche Bordelle, unzählige Wettbüros, Spielcasinos und hat Chicago mit seinen Banden fest im Griff. Bestechung von Polizei und Stadtverwaltung, grausame Eliminierung von Gegnern, er ist ein eiskalter Geschäftsmann und doch streng katholischer, sich kümmernder Familienvater, eine schillernde Persönlichkeit. Wie hat es dieser kleine Einwanderersohn italienischer Eltern aus einem der ärmsten Stadtteile New Yorks an die Spitze des organisierten Verbrechens geschafft und wurde zu einem der reichsten und einflussreichsten Männer Amerikas? Dem geht diese Revue auf den Grund, teils dokumentarisch, teils fiktiv, mit spannenden und urkomischen Szenen, angereichert mit Slapstick im Stil alter Stummfilme, begleitet von einer Live Band. Es gibt rasante Verfolgungsjagden, ebenso rasanten Charleston, brutale Gangster, reizende Prostituierte und dann ist da noch Mama – Theresina Capone, die ihren Alphonse 1899 in Brooklyn zur Welt brachte. Ist sie vielleicht der eigentliche Boss? Hier zeigt das Ensemble des Theaters rote Bühne erneut aufs Beste, wie sich Jazzmusik, Tanz, Schauspiel und Komik verbinden zu einer der unterhaltsamsten Revuen, welche diese Stadt zu bieten hat.

 

 

Es spielen, tanzen und singen:

Julia Kempken: Milli Malone, Theresina Capone, Erzählerin

Christian Kaltenhäußer: Al Capone, Polizist, Frankie Yale

Franziska Baumann; Mae Capone, Gemüsehändlerin, Croupier, Killer

Adrian Klehr: der junge Al Capone, Kellner, Polizist, Body Guard

Alexander Waldherr: Frank Galluccio, Priester, Mr. Mast

Natascha Beyer, Jana Bachmaier, Nicole Müller: Tänzerinnen, Prostituierte

 

Die Band:

Robert Stephan: Klavier und musikalische Leitung

Gerhard Schmidt: Saxophon und Klarinette

Winnie Neumann: Kontrabass

Klaus Bleis: Schlagzeug und Steptanz

 

Regie: Klaus Hübner

 

Autorin und Ausstattung: Julia Kempken

 

TICKETS HIER:

 

 

Fotos: Thomas Ebert

Dauer: ca. 2,5 Stunden inkl. Pause

Eintritt ab:

VVK € 33,- / 28,-* | AK € 36,- / 18,-*

 

*ermäßigte Preise gelten für Schüler*innen, Studierende, Azubis und schwerbehinderte Menschen

zzgl. VVK-Gebühren von  Reservix

Karten ohne Vorverkaufsgebühren erhalten Sie an unserer Theaterkasse

 

Reservierungen hier.

 

 

 

Restkarten an der Abendkasse erhältlich. 50% Ermäßigung dort für Schüler*innen, Studierende, Azubis, FSJler*innen und Bufdis. Freier Eintritt mit Nürnberg- oder Fürth-Pass und für Geflüchtete


Glühbirnenglanz und rauchende Schlote - Nürnbergs 1920er

Produktion des Theaters rote Bühne!

Florierender Hopfenhandel, blühende Industrie - die noblen Villen reicher Geschäftsleute stehen im Kontrast zu den beengten Wohnverhältnissen der Arbeiter. Gleichzeitig Freizeitvergnügen für alle: Kinos, das Volksfest, Schänken, Varietés und Tanzlokale. Die Elektrifizierung macht die Nacht zum Tag. Die junge Generation ist im Aufbruch! Theater, Tanz und Gesang lassen den Lebensalltag der 20er Jahre während der Weimarer Republik lebendig werden, wissenschaftlich begleitet von Dr. Alexander Schmidt.

Besetzung: Julia Kempken, Maria Kempken, Stefan Rieger, Franziska Baumann, Janko Danailow, Alexander Schmidt, Sweet Chili, Lucy Stein, Alexander Waldherr

Musiker: Marcus "Max" Stadler

Regie: Marco Steeger

Regieassistenz: Anouk Chaudhri

Helf mer zam!

Ist eine von Bernd Regenauer ins Leben gerufene Spendenaktion für Obdachlose und Bedürftige, die erstmals dieses Jahr stattfindet.

 

"So nennt sich die Spendenaktion, die jetzt im Herbst 2023 erstmalig startet. Ziel ist ein dreigängiges Gansessen in der Woche vor Weihnachten – für zusammen 600 Obdachlose und Bedürftige aus verschiedenen Einrichtungen in Nürnberg und dem Nürnberger Land.

Das alles geht natürlich nur mit Ihrer tatkräftigen Mitwirkung.
Also dann: helf mer zamm!"

 

Herzlichst
Ihr Bernd Regenauer

 

"Ich möchte diesen Menschen auf Augenhöhe begegnen, mein Bestes geben, um ihnen ein emotionales kulturelles Erlebnis zu verschaffen. Der Alltag darf vergessen werden, Gemainschaft und Solidarität werden erlebt und im besten Fall sogar Schwellen- und Berührungsängste zu Kulturveranstaltungen überwunden. Das Essen lockt und dann auch noch diese Künstler*innen! Wie die meisten Kultureinrichtungen bietet auch das Theater rote Bühne über das Kulturticket ganzjährig gratis Eintrittskarten."


Weitere Informationern zu den Orten und Beteiligten finden Sie auf der offiziellen Homepage von "Helf mer Zamm".

 

Ukraine Benefiz - vielen Dank an alle, die da waren und/oder sich mit Spenden beteiligt haben!

zugunsten Geflüchteter aus der Ukraine

Die Benefiz Show war ein voller Erfolg mit tollen Künstler*innen, Gästen und zahlreichen Spenden

Am 29.5.22, dem „Internationalen Tag der UN-Friedenshüter“, präsentierten fränkische Künstler*innen im Theater rote Bühne um 18 Uhr eine gut zweistündige Benefizveranstaltung für die Ukraine. Bei der Nürnberger „Ukraine Benefiz Show“ verzichteten alle Teilnehmenden auf Gagen, sodass der Erlös dem Partnerschaftsverein Charkiw-Nürnberg e.V. und dem Sternstunden e.V. zugute kommt.

Ein Kampf gegen Kettensägen

Vier Pappeln und eine Frau

Julia Kempken kämpft seit Jahrzehnten um vier Pappeln, die nahe ihres Hauses stehen. Doch es braucht Glück, Hartnäckigkeit und starke Überzeugungen, um die Bäume zu retten. Ihre Schwiegertochter Anna Kempken hilft ihr dabei.

 

"Anna hat mich am Baum gefesselt vorgefunden, mit einem großen Schlingenseil, was wirklich fünf Meter lang ist, weil dieser Baum einen Durchmesser von circa vier Metern hat. Damit ich nicht irgendwie rauskomme, hab ich mir das nochmal so wie eine Acht quasi um den Hals gebunden, dass ich wirklich ganz eng auch am Baum bin und nicht raus kann, hab dann eben dieses Schloss einklicken lassen – es war so ein Einklickschloss – und den Schlüssel hatte ich natürlich vorher jemanden gegeben, der nicht vor Ort war."

 

Falls Sie mehr von der Baumrettungs-Aktion erfahren wollen, können Sie das Interview zwischen Julia Kempken und 'Bayern 2' hier anhören oder nachlesen.

 

 

Show_Entertainment_Kabarett_Gesang_Tanz _Moderation

Willkommen auf meiner offiziellen Künstler Web-Seite!

Suchen Sie eine Entertainerin für Ihre Jubiläumsveranstaltung (z.B. runder Geburtstag) mit einem familientauglichen Programm, das allen gefällt, alle zum Lachen bringt, den Jubilar in Staunen und Freude versetzt und jedem als Highlight im Gedächtnis bleibt? Oder eine eloquente Moderatorin für Ihre Firmenfeier?

Vielleicht auch eine  Spezialistin für die Musik und Tänze der 20er bis 40er Jahre - Charleston, Steptanz und Swing?

Dann sind Sie bei mir genau richtig I Referenzen finden Sie hier.

Mit über 25 Jahre Bühnenerfahrung und einem  persönliches Treffen (Briefing) vor ihrer Veranstaltung garantiere ich ein humoristisch-kabarettistisches Vergnügen für ihre Gäste, charmant und niemals unter der Gürtellinie.

Rufen Sie mich gerne persönlich an unter 0177 – 294 22 80.

Hier bin ich derzeit zu sehen:

"Al Capone - Bösewicht wider Willen"

 

Eine Gangsterrevue

Infos & Termine hier

"Eine Reise in Nürnbergs wilde 1920er"

Das Cabinet des Dr. Schmidt

 

Infos und Termine hier

"Burlesque - die Jubiläumsshow"

Amüsant-erotisches Entertainment seit 2008

Infos & Termine hier

"Burlesque - Golden Glamour Show"

ab Herbst die neue Burlesque Show des Theaters Rote Bühne!

 

Infos und Termine hier